Sie sind hier: Wissen » Artikel

Botox gegen Depressionen?

Mittwoch, 30. Januar 2013

Botox (R) gegen Depressionen? Eine neue Untersuchung der Universität Basel soll hier die Wirksamkeit belegen

Botolinumtoxin A (wie Botox (R) und ähnliche Produkte) werden seit vielen Jahren auf den verschiedensten Gebieten der Medizin heilbringend angewendet. Seinen Siegeszug freilich erfuhr das Medikament bei der Behandlung von störenden Mimikfalten. Jetzt soll auch eine Wirksamkeit gegen Depressionen nachgewiesen sein, wie Forscher der Universität Basel berichteten.

Die Zusammenfassung dieser Untersuchung können Sie hier nachlesen.

 

Quelle:Journal of Psychiatric Research. Volume 46, Issue 5, May 2012